package units für maximale flexibilität

CIP- und SIP-taugliche SKIDS

Wir bauen Package Units für individuelle Prozessschritte mit ausgesuchten Apparaten und Maschinen.

Die Skids werden nach Wunsch mit fahrbaren oder stationären Gestellen ausgestattet. Sie können von uns in eine Gesamtanlage integriert und automatisiert werden oder funktionieren als Standalone-Lösung. Zu- und Ableitungsanschlüsse können nach geforderten Normen gefertigt werden.

Selbstverständlich sind unsere Baugruppen CIP- und SIP-tauglich.

FAT/SAT und IQ/OQ gehören zu unseren Leistungen, um höchste Qualität und Kundenzufriedenheit sicherzustellen.

 

homogenisatoren

Wir planen und bauen Baugruppen mit Hochdruck-Homogenisatoren.

Einstufige Homogenisatoren werden z.B. für den Zellaufschluss benötigt, zweistufige für fetthaltige Produkte wie Milch. Wir bieten sowohl CIP- als auch SIP-fähige Systeme an (sanitäre / aseptische Bauart). Zusätzlich benötigte Elemente wie ein Wärmetauscher und eine Förderpumpe werden von uns direkt eingebaut.



Einsatzgebiete:

  • Milchverarbeitung: z.B. Trinkmilch, Kaffeerahm, Butteröl, UHT-Produkte, Pulvertürme
  • Lebensmittelherstellung: z.B. Saucen, Sojamilch, Ketchup
  • Getränkeindustrie: z.B. Orangensaft, Frucht- und Gemüsekonzentrate
  • Kosmetikindustrie: z.B. Crèmes, Lotionen
  • Biotechnologie: z.B. Zellaufschluss
  • Chemie: z.B. Farbpigmente, Kalziumkarbonat, Polymerdispersionszerteilung, Vitaminemulsionen

Vorteile

  1. Massgeschneiderte komplette Anlage
  2. Stationäres oder fahrbares Gestell
  3. CIP-/SIP-fähig
  4. Sehr flexibler Einsatz und einfache Handhabung
  5. Zertifizierung nach GMP möglich (FAT, SAT, IQ, OQ)
  6. JAG Wartung und Service
Hochdruck-Homogenisator für Zellaufschluss, angefertigt für einen Kunden in der Pharmaindustrie
zoom
Hochdruck-Homogenisator für Zellaufschluss, angefertigt für einen Kunden in der Pharmaindustrie
 

nanofiltration

Um ein Produkt wie Blutplasma von Viren zu befreien, wird beispielsweise die Nanofiltration eingesetzt.


Wir bauen eine Package Unit mit der für Sie optimalen Virenfiltrationseinheit und gliedern sie in den Gesamtprozess ein. Profitieren Sie von unserem Engineering-Know-how und der nahtlosen Automations-Integration.

Vorteile

  1. State of the art
  2. Sehr hohe Produktsicherheit
  3. Auch nachträglich in Produktionslinie integrierbar
  4. Kundenkonform und mobil
  5. Individuelle Aufstellung möglich
  6. Sehr flexibler Einsatz und einfache Handhabung
  7. CIP-fähig
  8. JAG Wartung und Service
Virenfiltrations-Skid für Blutplasmazoom
Virenfiltrations-Skid für Blutplasma
 

reaktoranlage

Wir entwickeln massgeschneiderte Laborreaktoranlagen. Zum Beispiel in einer Kombination wie dieser:


Hauptapparatur ist der Reaktor für hohe Temperaturen, der auch ohne die Komponenten des Skid 2 betrieben werden kann.


Auf dem Skid 2 sind Pumpe, Disperser, Hochdruckhomogenisator und Schaltschrank mit Datenschreiber aufgestellt. Es kann nur in angedocktem Zustand mit Skid 1 betrieben werden.


Für die individuelle Verwendung des Reaktors und für bessere Mobilität kann die Anlage in zwei Einheiten aufgeteilt werden.


Beide Skids sind für den Handbetrieb konzipiert. Das erhöht die Flexibilität des Betreibens und senkt die Herstellungskosten.


Die Anlage genügt den Ansprüchen der Lebensmitteltechnologie und ist für CIP-Betrieb ausgelegt.

Vorteile

  1. Kundenkonform und mobil
  2. Individuelle Aufstellung möglich
  3. Sehr flexibler Einsatz und einfache Handhabung
  4. Kleine Volumina, der Produkteinsatz darf dadurch sehr klein sein
  5. CIP-fähig
  6. JAG Wartung und Service
Skid 1: Reaktor (Rührautoklav), Heizgerät, Schaltschrank mit Datenschreiber

Skid 2: Pumpe, Disperser, Hochdruckhomogenisator, Schaltschrank mit Datenschreiber
zoom
Skid 1: Reaktor (Rührautoklav), Heizgerät, Schaltschrank mit Datenschreiber

Skid 2: Pumpe, Disperser, Hochdruckhomogenisator, Schaltschrank mit Datenschreiber
 

Noch fRagen?

Brauchen Sie eine Baugruppe, die hier nicht vorgestellt wurde? Kein Problem – wir finden gerne individuelle Lösungen.

Rufen Sie mich doch einfach an:

Thierry De Falcis
Geschäftsleiter Anlagenbau

T +41 32 374 30 11
t.de.falcis@jag.ch

 
     

    JAG Jakob AG
    Prozesstechnik
    Industriestrasse 20
    CH-2555 Brügg

    T +41 (0)32 374 30 30
    F +41 (0)32 374 30 31
    jagpt@jag.ch

    Social Media
    Seite weiterempfehlen

     

    Besuchen Sie uns

         

    Führend in Prozesstechnik. Planung und Bau von schlüsselfertigen Prozessanlagen für die Food-, Pharma- und Biotechindustrie. Anlagenplanung, Basic Engineering, Anlagenbau und Prozessautomation gehören ebenso zu unseren Leistungen wie die Implementation der Prozessleittechnik. Unsere Automationslösung und Prozessleitsysteme (MES, SCADA, SPS) sind für die Prozessindustrie zugeschnitten.